Српски    English    Deutsch    Русский


Der Schlüsselwert des "PRO BABY" Zentrums ist, dass jedes menschliche Leben heilig ist.

Unsere Beratung bezüglich Krisenschwangerschaft ist kostenlos und wird unter Beachtung des Vertrauensgrundsatzes angeboten. 
Für einen Beratungstermin bitten wir um Voranmeldung.

Beratungstelle
Požarevačka Str. Nr. 29, Gemeinde Vračar
Belgrad, Serbien

064 266 9242

Mag.Phil. Mila Todorović

Kommunikologin und Germanistin


Langjähre Erfahrung in der Frauenberatung bei Krisenschwangerschaft, sowie Beratung von Frauen, die mit dem Post-Abortion-Syndrom konfrontiert sind. Gründerin und Leiterin des Vereins PRO BABY ZENTRUMS. Koordinatorin des Save One Programms für Serbien (Programm der Beratung von Frauen und Männern, die eine Abtreibung hinter sich haben).



Tätigkeitsbereich:
 
  • Beratung von Frauen bei Krisenschwangerschaft
  • Beratung von Frauen, die mit dem Post-Abortion-Syndrom konfrontiert sind
  • Veranstaltung von Konferenzen, Vorträgen, Workshops und Aus- und Fortbildungen zur Prävention der reproduktiven Gesundheit, sexuellen Integrität, Prävention des Pornographiekonsums (Internationale Save One Konferenz über Konsequenzen des Post-Abortions-Syndroms und die Fortbildung von Multiplikatoren für Post-Abortion- Beratung, Belgrad 2013; Runder Tisch zum Thema: Abtreibung – individuelle und soziale Implikationen, Belgrad, 2015...)
  • Teilnahme an Konferenzen und Vorlesungen im In- und Ausland (Weltkongress der Familien, Belgrad 2015; Kongress: Leib-Seele-Identität, St.Pölten, Österreich, IV Nationaler Kongress über Familie und Natalität, Aleksandrovac Serbien 2014; Konferenz über geschlechtsselektive Abtreibungen, Podgorica, Montenegro 2014)
 
"Trotz Verfügbarkeit von Informationen im Zeitalter der fortgeschrittenen Informationstechnologien werden doch viele Mädchen ungewollt schwanger. Eine große Anzahl von ihnen beschließt, diese ungewollte Schwangerschaft zu beenden. Eine solche Entscheidung treffen sie in der Regel wegen dem Mangel an Informationen über ihre Sexualität und die Folgen, die eine Abtreibung auf ihre reproduktive Gesundheit haben kann, sowie über zahlreiche psychische Folgen der Abtreibung, die als "Post-Abortion- Syndrom" bekannt sind.
 
Oft entscheiden sich Frauen für eine Abtreibung, weil sie keinen Ausweg aus ihrer Situation sehen; der Partner will oft das Baby nicht und meistfehlt auch die Unterstützung der primären Familien. Unsere Mission ist es, Frauen in einer Krisenschwangerschaft - wenn sie innerhalb eines kurzen Zeitraumes einem großen Druck und der Erpressung desPartners ausgesetzt sind - zu unterstützen und ihnen zu helfen, ein geistiges und spirituelles Potential zu entwickeln und ein Support-Netzwerk aufzubauen, damit sie die Mutterschaft, die schönste Aufgabe im Leben, gut meistern können.  
 


VISION



Der Schlüsselwert des "PRO BABY" Zentrums ist, dass jedes menschliche Leben heilig ist. Der Hauptzweck unseres Vereins ist, auf den Wert jedes menschlichen Lebens, besonders in seiner schwächsten Phase vor der Geburt, aufmerksam zu machen.

MISSION



Die Mission des "PRO BABY" Zentrums ist, Informationen, Beratung und Fortbildung betreffend reproduktiver Gesundheit und Fruchtbarkeit, Schwangerschaft, pränataler Entwicklung, ungeplanter und ungewollter Schwangerschaft, Folgen der Abtreibung

ZIELE DES VEREINS



  • Erhaltung der Fruchtbarkeit und des Reproduktionspotenzials der Bevölkerung
  • Prävention der reproduktiven Gesundheit
  • Verringerung der Abtreibungen bei Mädchen